Texte und Vorträge

Vortragsmanuskripte, Veröffentlichungen und andere Texte

Fast alle hier versammelten Texte und Papers sind in den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts entstanden. Sie zeugen davon, wie ich in der zweiten Hälfte meiner Zeit in der Wissenschaft (1979 bis 1998) mich vom Textkonsumenten zum Produzenten weiterentwickelte. Die beiden letzten Texte hingegen stammen aus den letzten zehn Jahren und gehen auf meine private Forschung zur einem sehr speziellen Aspekte der Lokalgeschichte Hannovers zurück.

Ich behalte mir sämtliche Rechte für alle Texte vor, die hier zugänglich gemacht werden. Ausgenommen sind natürlich solche Texte, deren andere Urheberschaft ich ausdrücklich nenne. Die Rechte für diese Texte liegen allein bei ihren UrheberInnen. Insbesondere widerspreche ich grundsätzlich der Präsentation meiner Texte auf anderen Internetseiten.

Nationalismus in Kurdistan (1993)

Dies ist der dickste Brocken hier: mehr als 80 Seiten aus meiner Dissertation. Bislang sind zugänglich: Inhaltsverzeichnis, Abstract, Einleitung, Kapitel 1 bis Kapitel 3 und das Literaturverzeichnis bis zum Buchstaben F.

Rezensionen zur meiner Dissertation (1993-1995)

Es sind zu dem Buch Nationalismus in Kurdistan drei positive Besprechungen und zwei Verrisse erschienen. Diese fünf können hier nachgelesen werden. Es gibt aber noch eine sechste, die ich selbst immer noch nicht gelesen habe.

„Der kurdische Nationalismus in der Türkei„“ (1994)

Aufsatz, der versucht, einige Entwicklungsschritte bei der Formierung einer kurdischen Nation historisch-vergleichend zu skizzieren.
Veröffentlicht in: Kurdologie. Studien zur Sprache, Geschichte, Gesellschaft und Politik Kurdistans und der Kurdinnen und Kurden Berlin 1994 S.83-99

„Islam und Fundamentalismus – Reizthemen auch für ‚Ausländerfreunde‘?“ (1995)

Zusammen mit Serdar Sarıs im Jahr 1995 verfaßte polemische Anmerkungen zur damaligen Fundamentalismus-Hysterie – also noch Heitmeyer & Co. den Hype richtig zum Kochen brachten.
Veröffentlicht in: Zur Geschichte der Arbeitsmigration (hrsg. von mir und Serdar Sarıs) Hildesheim 1995 S.185-192

„Fundamentalismus revisited“ (1997)

Unveröffentlichter, kurzer Artikel – ursprünglich für eine Zeitung verfasst – über die Medienberichterstattung zum Thema. Letztlich eine Stellungnahme zu Heitmeyers Buch „Verlockender Fundamentalismus“.

Die nachfolgenden Texte sind bis auf einen alle zunächst als Vorträge entstanden, im Rahmen des empirischen Forschungsprojektes, das ich 1995 bis 1996 am Institut für Politische Wissenschaft der Universität Hannover durchführte (für Näheres siehe rechte Spalte).

„Gemeindestrukturbildung und ethnisches/religiöses Protestpotential bei türkischstämmigen MigrantInnen in Niedersachsen“

„Gemeindestrukturbildung bei türkischstämmigen MigrantInnen in Hannover“ (1996)

Ursprünglich Vortrag auf der Tagung „Brücken zwischen Zivilisationen“ in Hannover, 4.-5. Juli 1996. In überarbeiteter und ergänzter Form auch erschienen als „Die türkischen communities von Hannover“ in: Waldhoff, Hans-Peter; Tan, Dursun; Kürşat, Elçin; (Hg.) Brücken zwischen den Zivilisationen Frankfurt a.M. 1997 S.213-234

„Die türkischen Vereine von Hannover – Brücke oder Sackgasse?“ (1997)

Vortrag auf der Tagung „Multikulturalismus, Arbeitsmigration und Globalisierung“ an der Universität Mersin (Türkei), 28. Oktober bis 2. November 1997.

„Einwanderung und intergenerationelle Traditionsbildung“ (1998)

Ursprünglich Vortrag auf der Tagung „Gedenken, Interkulturalität und Jugendkultur in der deutschen Einwanderungsgesellschaft“ an der Evangelischen Akademie Arnoldshain 20. bis 22. März 1998.
Veröffentlicht in: Fechler, Bernd; Kößler, Gottfried; Lieberz-Groß, Till (Hg.) „Erziehung nach Auschwitz“ in der multikulturellen Gesellschaft. Pädagogische und soziologische Annäherungen Weinheim u.a. 2000 S.59-66

„Scheitert die multikulturelle Gesellschaft am Islam?“ (1998)

Vortrag auf dem Soziologie-Kongreß „Grenzenlose Gesellschaften?“ an der Universität Freiburg (Breisgau), 16. September 1998.

„Die Rolle türkischer Vereine in der multikulturellen Gesellschaft. Ein Forschungsbericht aus Hannover“ (1998)

Veröffentlicht in: iza. Zeitschrift für Migration und Soziale Arbeit Frankfurt a.M. 1998 (Bd. 3-4) S.44-47

Die letzten beiden Texte sind – wie schon oben erwähnt – neueren Datums. Sie beschäftigen sich mit den Ergebnissen meiner Nachforschungen als „Privatgelehrter“ (schönes Wort!) zu den Osmanen in Hannover (für Näheres siehe rechte Spalte).

Osmanen in Hannover – ein privates Forschungsprojekt

„Die osmanischen Gräber auf dem ehemaligen Neustädter Friedhof“ (2006)

Dieser Text wurde veröffentlicht in: Hannoversche Geschichtsblätter (N.F.) Hannover 2006 (Bd.60) S.181-187 und erscheint hier mit freundlicher Genehmigung der Redaktion.

„Hammet – Ein osmanischer Kriegsgefangener in Hannover (†1691)“ (2010)

Dieser Text wurde veröffentlicht in: Historisches Museum Hannover (Hg.) Über das Leben hinaus. Ein Spaziergang über Hannovers Friedhöfe Hannover 2010 S.119-121 und erscheint hier mit freundlicher Genehmigung des Museums.