Nationalismus in Kurdistan (1993)

7. Anhang

Literaturverzeichnis
(vorläufig nur die bis S.124 genannten Titel)

M

MacKenzie, David N.
„The Origins of Kurdish“ in: Transactions of the Philological Society 1961 Oxford 1961 (Heft 2) S.68-86
genannt auf Seite: 22, 23

MacKenzie, David N.
„Pseudoprotokurtica“ in: Bulletin of the School of Oriental and African Studies London 1963 (Jg.26 Heft 1) S.170-173
genannt auf Seite: 59

MacKenzie, David N.
„The Role of the Kurdish Language in Ethnicity“ in: Andrews, Peter A.; Bennighaus, Rüdiger (Hg.) Ethnic Groups in the Republic of Turkey (Beihefte zum Tübinger Atlas des Vorderen Orients / Reihe B Geisteswissenschaften Nr.60) Wiesbaden 1989 S.541-542
genannt auf Seite: 23

Mármora, Leopoldo
Nation und Internationalismus. Probleme und Perspektiven eines sozialistischen Nationbegriffs Bremen, Lüdinghausen 1983 (Reihe Wissenschaftliche Publikationen zur Politik und Ökonomie in der Dritten Welt)
genannt auf Seite: 93

Matuz, Josef
Das Osmanische Reich. Grundlinien seiner Geschichte Darmstadt 1985
genannt auf Seite: 65, 67, 69, 70, 81, 95, 97, 103, 105, 109, 110, 111, 112, 113, 123, 124, 130, 141, 144, 188, 262, 265, 274, 276, 279, 317

Ménage, V.L.
„Stichwort: Bidlīsī, Idrīs“ in: Gibb, H.A.R. u.a. (Hg.) Encyclopaedia of Islam. New Edition Bd.I Leiden 1960 S.1207-1208
genannt auf Seite: 100

Mill, John Stuart
Betrachtungen über die repräsentative Demokratie Paderborn 1971 (engl. Erstveröffentl. 1861)
genannt auf Seite: 85

Minorsky, Vladimir
„Stichwort: Kurden“ und „Stichwort: Kurdistān“ in: Houtsma, M.Th. u.a. (Hg.) Enzyklopaedie des Islām Bd.II Leiden, Leipzig 1927 S.1212-1237 bzw. S.1237-1240
genannt auf Seite: 22, 23, 29, 31, 41, 45, 56, 59, 61, 62, 64, 72, 73, 75, 77, 79, 82, 85, 93, 98, 100, 102, 103, 104, 105, 123, 245, 282, 330 („Kurden“); 42 („Kurdistān“)

Minorsky, Vladimir
„La Perse au XVe siècle entre la Turquie et Venise“ in: ders. The Turks, Iran and the Caucasus in the Middle Ages London 1978 Text XII (Collected Studies Series Nr.83) (text- und seitenidentisches Reprint der Erstveröffentl. Paris 1933)
genannt auf Seite: 84

Minorsky, Vladimir
„Stichwort: Maiyāfārikīn“ und „Stichwort: Mārdīn“ in: Houtsma, M.Th. u.a. (Hg.) Enzyklopaedie des Islām Bd.III Leiden, Leipzig 1936 S.170-174 bzw. S.297-300
genannt auf Seite: 98 („Mai­yāfārikīn“); 102 („Mārdīn“)

Minorsky, Vladimir
„Stichwort: Sāwdj Bulaḳ“, „Stichwort: Senna“ und „Stichwort: Sulaimāniya“ in: Houtsma, M.Th. u.a. (Hg.) Enzyklopaedie des Islām Bd.IV Leiden, Leipzig 1938 S.200-205, S.240-245 und S.581-584
genannt auf Seite: 90, 105 („Sāwdj Bulaḳ“); 42 („Senna“); 349 („Sulaimāniya“)

Minorsky, Vladimir
„A Soyūrghāl of Qāsim b. Jahāngīr Aq-qoyunlu (903/1498)“ in: ders. The Turks, Iran and the Caucasus in the Middle Ages London 1978 Text XVI (Collected Studies Series Nr.83) (text- und seitenidentisches Reprint der Erstveröffentl.: London 1938)
genannt auf Seite: 90

Minorsky, Vladimir
„Les origines des Kurdes“ in: 20. Internationaler Kongreß der Orientalisten Brüssel 1938 S.143-152
genannt auf Seite: 41

Minorsky, Vladimir
„The Qara-Quyunlu and the Qutb-Shahs“ in: Bulletin of the School of Oriental and African Studies London 1955 (Jg.17) S.50-73
genannt auf Seite: 75, 79

Minorsky, Vladimir
„The Aq-Quyunlu and Land Reforms“ in: Bulletin of the School of Oriental and African Studies London 1955 (Jg.17) S.449-462
genannt auf Seite: 83, 84

Minorsky, Vladimir
„Stichwort: Aḳ Ḳoyunlu“ in: Gibb, H.A. u.a. (Hg.) Enyclopaedia of Islam. New Edition Bd.I Leiden 1960 S.311-312
genannt auf Seite: 72, 73, 76

Minorsky, Vladimir; Taeschner, F.
„Stichwort: Akhlāṭ“ in: Gibb, H.A.R. u.a. (Hg.) Enyclopaedia of Islam. New Edition Bd.I Leiden 1960 S.329-330
genannt auf Seite: 63

Moradi, Golmorad
Ein Jahr autonome Regierung in Kurdistan. Die Mahabad-Republik 1946-1947. Geschichte der kurdischen Aufstandsbewegungen von der arabisch-islamischen Invasion bis zur Mahabad-Republik Bremen 1992 (zugleich: Dissertation Universität Heidelberg 1991)
genannt auf Seite: 51, 59

More, Christiane
Les Kurdes aujourd'hui. Mouvement national et partis politiques Paris 1984
genannt auf Seite: 59, 117, 120

Navigation Zurück aufwärts Weiter

Weiterweiter zu den Buchstaben S-Z
Zurückzurück zu den Buchstaben F-L
aufwärtsaufwärts zum Inhaltsverzeichnis

Springe direkt zu Buchstabe:

N

Nebez, Jemal
Der kurdische Fürst Mīr Muhammad-ī Rawāndĭzī, genannt Mīr-ī Kōra, im Spiegel der morgenländischen und abendländischen Zeugnisse. Ein Beitrag zur kurdischen Geschichte Dissertation Universität Hamburg 1970
genannt auf Seite: 60, 88, 100, 148, 149, 150, 151

Nebez, Jemal
Kurdistan und seine Revolution München 1972
genannt auf Seite: 54, 55, 100, 169, 208, 226, 307, 316, 349, 368, 376, 383

Nebez, Jemal
„Die Schriftsprache der Kurden“ in: Acta Iranica. Encyclopédie permanente des études iraniennes. Deuxième Serie Leiden 1975 (Jg.5) S.97-122
genannt auf Seite: 22, 24, 350

Nebez, Jemal
Die kurdische Zeitschrift „Nischtiman“ (Heimatland) ... und das Geistesgut des intellektuellen nationalistischen Kleinbürgertums in Kurdistan. Ein Beitrag zur Erforschung des Nationalismus im Vorderen Orient Stockholm 1985 (Publikation der Kurdischen Akademie für Wissenschaft und Kunst),
genannt auf Seite: 19, 40

Nebez, Jemal
Kurdische Zugehörigkeit: Wer ist Kurde? Was bedeutet Kurde sein? Ein Beitrag zur Erforschung der Identität eines aufgeteilten staatenlosen Volkes. Vortrag — gehalten am 27.12.1985 in Kopenhagen für die kurdischen Flüchtlinge in Dänemark — im Rahmen eines Seminars über die Kurdenproblematik Stockholm 1987 (Publikation der Kurdischen Akademie für Wissenschaft und Kunst)
genannt auf Seite: 18, 19, 20, 35, 36

Nezan, Kendal
„Die Kurden unter der osmanischen Herrschaft“ und „Türkisch Kurdistan“ in: Chaliand, Gérard (Hg.) Kurdistan und die Kurden Bd.1 Göttingen 1984 S.37-80 und S.81-182
genannt auf Seite: 101, 121, 149, 151, 166, 169, 183, 224, 246, 269, 271, 273, 274, 288, 289, 290, 307, 316 (Osmanische Herr­schaft); 359, 368, 376, 379 (Türkisch Kurdistan)

Nikitine, Basile
„La féodalité kurde“ in: Revue du Monde musulman (hrsg.v. Mission scientifique du Maroc) Paris 1925 (Jg.60 Heft 3) S.1-26
genannt auf Seite: 44, 49, 104

Nikitine, Basile
„Une apologie kurde de Sunnisme“ in: Rocznik Orientalistyczny Warszawa 1931-32 (Jg.8) S.116-160
genannt auf Seite: 59

Nikitine, Basile
„Stichwort: Nestorianer“ und „Rawāndĭz Ruiyndĭz“ in: Houtsma, M.Th. u.a. (Hg.) Enzyklopaedie des Islām Bd.III Leiden, Leipzig 1936 S.975-979 bzw. S.1220-1222
genannt auf Seite: 326 (Nestorianer); 93, 148, 298, 307 (Rawāndĭz)

Nikitine, Basile
Les Kurdes. Étude sociologique et historique Paris 1956
genannt auf Seite: 9, 30, 60, 62, 224, 245, 272, 288, 289, 298

Noyan, Bedri
„Kürt sözü ve Kürt-Türkleri hakkında“ in: Türk Kültürü (hrsg.v. Türk Kültürünü Araştırma Enstitüsü) Ankara 1983 (Jg.21 Nr.245) S.583-598
genannt auf Seite: 22

O

Öcalan, Abdullah
„Abdullah Öcalan Perinçek'e anlattı“ in: 2000 İkibin'e doğru. Haftalık haber yorum dergisi Istanbul 1989 (Jg.3 Nr.42-46) Teil 1: 15. Okt. S.8-23; Teil 2: 22. Okt. S.8-23; Teil 3: 29. Okt. S.16-22; Teil 4: 5. Nov. S.14-18; Teil 5: 12. Nov. S.16-24
genannt auf Seite: 26

Öcalan, Abdullah; Willier, Dietrich
Interview des Generalsekretärs der PKK, Abdullah Öcalan mit dem Magazin Stern Köln 1989 (Broschüre)
genannt auf Seite: 26

Oğuzhan, Teoman
„Die Rechtsstellung der Kurden in der Türkei. Unter Berücksichtigung des Lausanner Friedensvertrages vom 24. Juli 1923, der Verfassungen von 1961 sowie 1982“ in: Zeitschrift für Vergleichende Rechtswissenschaft 1985 (Jahrgang 84) S.118-136
genannt auf Seite: 25, 355

Olson, Robert W.
The Emergence of Kurdish Nationalism and the Sheikh Said Rebellion, 1880-1925 Austin, Texas 1989
genannt auf Seite: 10, 177, 214, 246, 268, 295, 341, 342, 343, 344, 345, 361, 363, 364, 366, 370, 375f, 378, 380, 381, 382, ­383, 385, 387, 388

Owen, Roger
The Middle East in the World Economy 1800-1914 London, New York 1981
genannt auf Seite: 103, 110, 112, 113, 114, 115, 129, 135, 156, 159, 190, 195, 227, 229

P

de Planhol, Xavier
„Geography, Politics and Nomadism in Anatolia“ in: International Social Science Journal. A Quarterly published by UNESCO 1959 (Jg.11 Nr.4) S.525-531
genannt auf Seite: 96, 116

de Planhol, Xavier
Kulturgeographische Grundlagen der islamischen Geschichte München 1975
genannt auf Seite: 41, 42, 58, 61, 64, 65, 66, 71, 72, 87, 88, 95, 116, 119, 121

Pitcher, Donald Edgar
An Historical Geography of the Ottoman Empire from Earliest Times to the End of the Sixteenth Century Leiden 1972
genannt auf Seite: 65, 84, 98

Q

Qazzaz, Shafiq Tawfiq
Nationalism and Cultural Pluralism: The Kurdish Case Dissertation The American University Washington D.C. 1971 (UMI Order-Nr.71-24,948)
genannt auf Seite: 51

R

Rathjens, Carl
„Fragen des Wanderhirtentums in vorder- und südasiatischen Hochgebirgsländern“ in: ders. u.a. (Hg.) Vergleichende Kulturgeographie der Hochgebirge des südlichen Asiens Wiesbaden 1973 S.141-145 (Erdwissenschaftliche Forschung Bd.5)
genannt auf Seite: 42, 43

Renan, Ernest
Qu'est-ce qu'une nation? Paris 1934 (Erstveröffentl.: 1882)
genannt auf Seite: 19

Roemer, Hans Robert
Persien auf dem Weg in die Neuzeit. Iranische Geschichte von 1350-1750 Beirut, Stuttgart 1989 (Beiruter Texte und Studien Bd.40)
genannt auf Seite: 72, 75, 76, 77, 79, 80, 81, 82, 84, 87, 88, 89, 84, 97, 98, 99, 102, 120

Rondot, Pierre
„Le problème de l'unification de la langue Kurde“ in: Revue des Études Islamique Paris 1936 (Jg.2) S.297-307
genannt auf Seite: 24

Rondot, Pierre
„Les tribus montagnardes de l'Asie antérieure. Quelques aspects sociaux des populations kurdes et assyriennes“ in: Bulletin d'Études Orientales (hrsg.v. Institut Français de Damas) Damaskus 1936 (Jg.6) S.1-50 (das Titelblatt enthält aber auch die Angabe: gedruckt 1937 in Kairo)
genannt auf Seite: 43, 46, 48, 244, 285, 373

Roth, Jürgen u.a.
Geographie der Unterdrückten. Die Kurden Hamburg 1978
genannt auf Seite: 100, 151, 208, 326, 379

Rouleau, Eric
„Le Kurdistan irakien à dos de mulet“ in: Le Monde Paris 1963 (Ausgaben vom 10.4.-16.4.) Teil 1: «Sur les pas des ‹contrebandiers›» (10.4., S.1 und S.4)
genannt auf Seite: 36, 392

Rudolph, Wolfgang
„Kurdistan, ‚terra incognita‘ in der Völkerkunde“ in: Die Umschau. Das Wissenschaftsmagazin Frankfurt a.M. 1959 (Jg.59 Heft 20) S.613-615
genannt auf Seite: 91

Rudolph, Wolfgang
„Grundzüge sozialer Organisation bei den west-iranischen Kurden“ in: Sociologus N.F. 1967 (Jg.17 Heft 1) S.19-39
genannt auf Seite: 29

Rudolph, Wolfgang; Salāh (Sorān), Hasan
„Die Feizollābegi des Hochlandes von Bukān. Zur Chronik und Geschichte einer kurdischen Aristokratenfamilie“ in: Baessler-Archiv N.F. Berlin 1967 (Jg.15) S.275-304
genannt auf Seite: 73, 92, 104, 105, 107, 116

Rumpf, Christian
„Das Sprachenverbot in der Türkei unter besonderer Berücksichtigung ihrer völkerrechtlichen Verpflichtungen“ in: Orient. Zeitschrift des Deutschen Orient-Instituts Hamburg 1989 (Nr.30 Heft 3) S.413-427
genannt auf Seite: 25, 355

Ryder, C.H.D.
„The Demarcation of the Turco-Persian Boundary in 1913-14“ in: The Geographical Journal (hrsg.v. Royal Geographical Society) London 1925 (Halbband 66 Heft 3) S.227-242
genannt auf Seite: 121, 122, 295